Mule Soft, INC.

, ,
Mule Soft, INC.

Mule (Software)

Mule ist ein schlanker, leistungsfähiger Open Source Enterprise Service Bus (ESB) und Integrationsplattform, die es Entwicklern ermöglicht, schnell und einfach Anwendungen untereinander und mit der Cloud zu integrieren und die SOA-Grundsätze anzuwenden. Die Plattform basiert auf Java und kann als Schnittstelle die Interaktion von und zu anderen Plattformen wie .Net herstellen. Sie bietet die Möglichkeit mit Webservices oder Sockets zu arbeiten.

Die Architektur ist skalierbar und ermöglicht, schnell und nahtlos alte Systeme mit unternehmensinternen Anwendungen untereinander, mit Systemen etablierter Hersteller und mit bzw. in der Cloud zu integrieren und die SOA-Grundsätze anzuwenden. Diese Software unterstützt alle modernen Transporte und Protokolle.

Dieser ESB ist modular aufgebaut, so dass er flexibel an das jeweilige Einsatzszenario angepasst werden kann. Dadurch ergeben sich:

  • Schnelle erste Erfolge
  • Schnelle und günstige Anpassung an neue Anwendungsfälle
  • Betrieb mit und ohne Anwendungsserver möglich
  • Leicht erweiterbare Code-Basis
  • Unabhängigkeit von Nachrichtenstandards und Protokollen

Aus IT-Sicht schafft der ESB einen hohen Grad an Flexibilität in einer IT-Architektur. Dies beruht auf einigen Funktionalitäten und deren Folgen, welche mit der Einführung eines ESBs einhergehen:

  • Erweiterungen und Anpassungen sind durch die modularen Integrationsmöglichkeiten leicht und schnell durchzuführen.
  • Der ESB schafft durch Konfigurationen eine deutlich erhöhte Skalierbarkeit.
  • Business Logik wird in ihrer Verarbeitung vom technischen Nachrichtenversand entkoppelt (Service Mediation); dies schafft eine erhöhte Wartbarkeit beider Ebenen.
  • Komplexe Regeln für den Nachrichtenversand (Message Routing) werden durch Einbindung diverser Filter, Aggregationsmöglichkeiten etc. in einfacher Form realisiert.
  • Ein erhöhter Grad an Unabhängigkeit von den Formatanforderungen einzelner Systeme wird durch umfangreicheDatentransformationsmöglichkeiten erreicht.
  • Service-orientierte Schnittstellen zu angebundenen Systemen können mit einfachen Mitteln in verschiedenen Techniken (Web Services, EJBs, Spring Beans) angeboten werden.

Um die Realisierung und Verwaltung von Mule ESB-basierten Systemen zu erleichtern bietet Mulesoft eine Vielzahl von Programmen wie Mule Management Console und Mule Studio an. Mule iON, ein Cloud-Dienst für Mule Anwendungen rundet das Angebot ab und erlaubt es Mule Anwendungen auch ohne eigene Infrastruktur zu betreiben.

Company Homepage

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »