APILANi GmbH

APILANi GmbH

Das Unternehmen APILANi wurde im Jahr 2002 gegründet und ist seither in verschiedenen wichtigen Bereichen der IT tätig. Somit kann APILANi auf 13 Jahre fundierte Kenntnisse zurück greifen.

Bereits im Jahr 2002 deckete APILANi die Kundenbedürfnisse ins Sachen Mainframe-Software, Datenbankmanagement, Software Change Management, Service Delivery Management und Customer Relationship Management, Sicherheit und Identity Management sowie Application Lifecycle Management.
Heute ist APILANi Experte für die gesamte IT-Stack mit tiefgreifenden Kenntnisse zu Closed und Open-Source-basierte Technologien in allen Bereichen der IT einschließlich Betriebssysteme, Storage, Backup and Recovery, Virtualisierung und Cloud Computing, Middleware, SOA und jede andere Art von Enterprise Application. Themen wie In-Memory-Datenanalyse und Big Data sind spannende neue Themen auf der Agenda von APILANi.

Auf der Unternehmenskundenseite betreibt APILANi ein dichtes Netz von Mid-Tier-und First-Tier-Kunden in allen Industriezweigen und vertikalen Segmenten wie Automotive, Finanzdienstleistungen, Versicherungswesen, Pharmazie, Gesundheitswesen, Produktion, Einzelhandel und Telekommunikation.

Als IT-Vertriebsexperte hilft APILANi dabei internationalen Informations- und Kommunikationstechnologieunternehmen Marktanteile in Mittel- und Osteuropa zu gewinnen, dies durch aktives Vertriebsmanagement und umfassende Beratungsdienstleistungen.
Mehr Interessantes gibt es auf der WebSite der APILANi.
Kontaktdaten:
APILANi GmbH

IT Solutions and Management-Consulting
Suedendstrasse 47
82110 Germering, Germany
Tel.: +49-(0)89-89 42 76 – 53
Fax: +49-(0)89-89 42 76 – 99
mail(at)apilani.de

LINFORGE Technologies GmbH

LINFORGE Technologies GmbH

LINFORGE ist der neue Name von Österreichs größtem und damit führendem Linux-Dienstleister. Obwohl die LINFORGE Technologies GmbH eben erst im Firmenbuch eingetragen wurde, kann sie diese Beschreibung bereits jetzt für sich in Anspruch nehmen. Als Teil der LINBIT Gruppe blickt das Unternehmen nämlich auf eine Tradition von mehr als 15 Jahren zurück.

Der Vorläufer, die LINBIT Information Technologies GmbH, hat zu Beginn Dienstleistungen rund um DRBD, die von LINBIT entwickelte und global führende Hochverfügbarkeitslösung auf Linux-Basis, angeboten. In den vergangenen Jahren wurde das Serviceportfolio,  das Know-how und auch die Liste an Partnerschaften laufend erweitert. So ist LINFORGE etwa das Unternehmen mit den meisten Zertifizierungen von großen Linux-Distributoren in Europa.

Heute können Kunden aus Österreich und anderen Ländern auf ein umfassendes Angebot von Dienstleistungen bei Konzeption, Aufbau und Betrieb von Enterprise-IT basierend auf Linux zählen.

Nun gilt es Sie als Kunden zu gewinnen!

Proxmox Server Solutions GmbH

Proxmox Server Solutions GmbH

Proxmox Server Solutions GmbH entwickelt sichere, flexible und intuitiv zu bedienende Open Source-Software.

Die Produkte Proxmox Virtual Environment und – Mail Gateway ermöglichen es Unternehmen und Privatpersonen eine sichere und kostengünstige IT-Infrastruktur zu implementieren – mit allen Vorteilen von Open Source-Software. Ergänzende Dienstleistungen wie Support und Trainings garantieren die Businesskontinuität unserer Kunden. Das weltweite Partner-Netzwerk und die riesige, aktive Software-Community gewährleistet zudem weitreichenden Input und effiziente Arbeitsabläufe. Große Unternehmen, KMUs, Hostingprovider sowie Bildungseinrichtungen und Privatnutzer profitieren von den skalierbaren und intuitiv zu bedienenden Proxmox-Produkten.

Die Firma ist ein unabhängiges und profitables Unternehmen mit deren Kunden als einzige Investoren. Sie versuchen täglich die Herausforderungen ihrer Nutzer zu verstehen, entwickeln neue Lösungen, und verbessern unsere Produkte und Dienstleistungen stetig weiter. Ihr Firmensitz ist Wien, Österreich.

Kontakt:
Proxmox Server Solutions GmbH
Kohlgasse 51/10, 1050 Wien, Austria
Company Homepage
Email: office@proxmox.com

 

LINBIT HA Solutions GmbH

LINBIT HA Solutions GmbH

Im Jahr 1999 begann Philipp Reisner (Co-Gründer von LINBIT) im Rahmen seiner Diplomarbeit, die er an der Technischen Universität Wien verfasste, mit der Entwicklung von DRBD®, das Distributed Replicated Block Device. Damit wollte er weniger einen Beitrag zur akademischen Diskussion leisten, sondern vielmehr eine Lösung für ein Problem bieten, das damals immer evidenter wurde und das bis heute noch weiter an Bedeutung gewonnen hat: Für Betreiber von Anwendungen und Services ist die Verfügbarkeit ihrer Daten ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg und gleichzeitig ein enormer Kostenfaktor.

Zu dieser Zeit trat die Open Source Bewegung mit den GPL Lizenzmodellen an, die Software-Welt zu revolutionieren. Reisner war fasziniert von der Idee und veröffentlichte im Jahr 2000 die erste Version von DRBD unter der GPL (GNU General Public License). Erstmals war eine Hochverfügbarkeits-Lösung frei verfügbar. Das Feedback der Open Source Community war überwältigend und so gründete Reisner mit Gerhard Sternath, Clemens Niederreiter, Philipp Richter und Stefan Schleifer 2001 das Unternehmen LINBIT. Seitdem hat LINBIT die DRBD Software laufend weiterentwickelt und gilt mittlerweile in der ganzen Welt als erste Adresse für Hochverfügbarkeits- und Disaster Recovery-Lösungen, die ein Maximum an Sicherheit und Flexibilität mit geringen Kosten in Einklang bringen.

Seit 2003 treibt Lars Ellenberg gemeinsam mit Reisner die Entwicklung von DRBD voran. Beide stehen für höchste Qualität und Präzision beim Coding. Im Laufe der Jahre hat LINBIT Lösungen für unterschiedlichste Anforderungen diverser Anwendungen an die Hochverfügbarkeit entwickelt und sich damit den Weltruf als Anbieter von Replikationstechnologien auf Linux Basis erarbeitet.

Im Jahr 2006 startete LINBIT eine intensive Partnerschaft mit dem japanischen Unternehmen Thirdware Inc. Dies war ein erster Schritt für das Unternehmen zusätzlich zur Software auch Hochverfügbarkeits-Dienstleistungen in aller Welt anzubieten.

2007 hat LINBIT den DRBD Proxy veröffentlicht. Mit diesem lassen sich Replikations-Szenarien auch über große Entfernungen (WAN/MAN) realisieren. LINBIT bietet diese Proxy-Lösung als kommerzielles Produkt an. Die Erlöse werden für die Weiterentwicklung der DRBD Software verwendet.

Seit 2008 hat LINBIT auch eine Niederlassung in Oregon, USA.
Das Team in den USA bedient nicht nur den US-Markt, sondern auch Kanada sowie Mexiko und es betreut auch Kunden in Zentral- und Südamerika.
LINBIT ist damit in der Lage, in allen Zeitzonen der Welt Support rund um die Uhr anzubieten.

2010 ist DRBD in den Linux Kernel (Version 2.6.33) aufgenommen worden.

Davon profitieren vor allem die Anwender, die auf entsprechenden Support durch die Linux Community sowie kommerzielle Anbieter vertrauen können.

Unternehmen und Organisationen aller Größen setzen DRBD von LINBIT für Hochverfügbarkeit ihrer Anwendungen und für Disaster Recovery ein. Internationale Konzerne, Universitäten und Non-Profit-Organisationen setzen DRBD genauso für sichere Datenreplikation ein wie kleine Unternehmen und Einzelanwender.

Die Weiterentwicklung von DRBD ist voll im Gange.

Company Homepage

FRANK Robin Linux-Systems

FRANK Robin Linux-Systems

FRANK Linux Systems wurde 1995 von den Brüdern Alexander und Robin Frank gegründet. Das Unternehmen, das in den Anfangsjahren als „Linux Allrounder“ sowohl Software als auch Dienstleistung anbot, hat sich 2004 auf die Service-orientierte Distribution von Open und Mixed Source Enterprise Lösungen spezialisiert.

Die langjährige Erfahrung in Vertrieb und technischer Unterstützung ist seitdem Basis für beste Pre Sales Beratung bis hin zum laufenden Betrieb. Wir bieten innovative Lösungen für die wachsenden heterogenen IT-Infrastrukturen, sowie Beratung  für den optimalen Produktmix für IT-Umgebungen ob physisch oder in der Cloud.

Wir verfügen zudem über ein großes Partnernetzwerk von qualifizierten und zertifizierten IT-Service Anbietern und können bei Bedarf spezialisierte IT-Fachkräfte für Projekte und Projektunterstützung vermitteln.

Mit der Business Unit ´IT-Lounge GmbH´ bieten wir vielfältige Vertriebs- und Marketingunterstützung für IT-Dienstleister. Ein besonderes Service ist hierbei die Erstellung von Erklär-Videos.

Services:

  • Beratung im Infrastrukturbereich mit Open, Closed oder Mixed Source Lösungen
  • Beratung bei Lizenzierung: Lizenz- oder Subscriptionmodelle, Laufzeitanpssung…
  • Angebotserstellung auch „Endkunden-gerecht“ zur einfachen Weiterleitung
  • Auftragsabwicklung, Fulfilment schnell, sicher und optimal durch beste Hersteller-Beziehungen
  • Leadmanagement: Vergabe an IT-Service Partner je nach Zertifizierung / PLZ
  • Zertifizierte IT-Fachkräfte/IT-Service Partner (in Kooperation) für
  • Projektunterstützung
  • Technical und Sales Trainings in Zusammenarbeit mit Herstellern / freien Trainern
  • Marketing-Unterstützung / Video-Erstellung

Portfolio: Open & Mixed Source Enterprise Lösungen in folgenden Bereichen:

Antivir/Security

• GDATA
• Avira• Avira
• Novell

Archivierung

• Grau Data
• Benno Mailarchiv

Betriebssysteme, Terminalserver

• SUSE Enterprise Linux
• SUSE/Microsoft Expanded Support
• Univention Corporate Linux
• Thinstuff Terminalserver

Datenverfügbarkeit und -sicherung

• SEP Datenverfügbarkeits-/ sicherunglösung

Dokumenten Management System

• Agorum Lösungen

Groupware/Communication

• Zarafa Groupware
• Novell Groupwise
• Novell Vibe
• Open-Xchange
• Collax

Gesamtes Novell Sortiment

• Novell Open Enterprise Server, ZENworks, IDM, NOWS, Platespin, SLES …

IBM: Application Specific Licenses / OEM

• High Value OEM/ASL Modell, deckt komplettes IBM Sortiment ab, inkl.1st
   und 2nd Level Support, IBM-Zertifizierungen über Distribution abgedeckt

IT-Service Management

• Novell Zenworks
• SUSE Manager
• Certex ISM – IT Service Management Lösung

Vermittlung zertifizierter IT-Fachkräfte/IT-Service Anbieter in Kooperation

Company Homepage

Translate »